Weihnachtsgrüße von Flo Circus

  • von

Weihnachtsfeier mit Flo Circus

Zufrieden sieht sich Florian Müller, genannt Flo, die kleine Tanne an, die er mit Weihnachtskugeln und Lametta geschmückt hat. Das ist sein erster Christbaum, seit er seine eigene Wohnung hat. Bislang hatte er es als unnötig empfunden, sein kleines Appartement weihnachtlich zu schmücken. Über die Feiertage war er ohnehin immer zu seinen Eltern gefahren. Doch dieses Jahr ist alles anders. Es ist das erste Fest, das er gemeinsam mit Mia feiert. Den ersten Weihnachtstag wird er wie bei den Eltern verbringen, Heilig Abend jedoch das in seiner Wohnung – mit Mia.
Heute ist aber erstmal die Band-Weihnachtsfeier angesagt. Auch das ist ein Novum. Bislang hatten sie irgendwann vor den Festtagen im Proberaum ein wenig Glühwein getrunken, dieses Jahr soll es eine richtige Weihnachtsfeier, besser gesagt Adventsfeier sein. Flo sieht sich in seinem Wohnzimmer um. Er hat sich eine Biertischgarnitur ausgeliehen, damit alle Platz finden. Dadurch ist es ziemlich eng in der Bude, aber gemütlicher als im Proberaum ist es allemal.
Zwei Stunden später sind alle Bandmitglieder eingetroffen: Matze, Steffen, Ioannis, Ricky, Max und natürlich Mia. Jeder hat etwas zum Essen mitgebracht. „Das reinste Gelage“, wie Matze kommentiert, bevor er sich zum dritten Mal seinen Teller volllädt.
„Wir sollten Weihnachtslieder singen, schließlich sind wir eine Band“, wirft Ricky ein.
„Ich bin Keyboarder, kein Sänger“, brummelt Jo.
„An Weihnachten muss das von Herzen kommen, wenn das der Fall ist, interessiert es keinen, ob es auch gut war“, behauptet Steffen.
„Dann müssen wir aber auf dem Balkon singen, sonst hört es ja keiner“, feixt Ricky.
Sein Lachen vergeht ihm recht schnell, als er feststellt, dass die anderen seinen Vorschlag durchaus ernst nehmen.
„Das war nur Spaß, Leute“, beeilt er sich zu sagen, doch die Bandkollegen sind schon aufgestanden und Richtung Tür gestürmt. Da bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich dazu zu gesellen.
Der Balkon ist klein, so dass die Band schließlich dicht aneinandergedrängt steht. Schnell werden sie sich einig, welches Lied sie singen wollen. So schallt kurz darauf ein Weihnachtsgruß in die Nacht.
„We wish you a merry christmas, we wish you a merry christmas and a happy new year!“

(Florian und seine Band Flo Circus sind die Protagonisten der Märchenadaption „Das erste Lied“ von Susanne Eisele)